Tipps für YouTube SEO

Ein eigener YouTube Kanal mit regelmässigem Videocontent ist eine feine Sache, wenn man mehr Sichtbarkeit auf Google erreichen möchte. YouTube bietet als Google- bzw. Alphabet-Tochter eine perfekte Plattform für «offsite SEO», stellt aber natürlich auch gewisse Anforderungen, nicht nur an die Titel, sondern auch an die Beschreibungen von Videos und Kanälen.

Google Analytics Alternativen

Ich liebe Google Universal Analytics. Mit dem neuen Google Analytics 4 bin ich dagegen bisher noch nicht warm geworden. Es ist ganz anders aufgebaut, in der Anwendung um Einiges komplexer und für Nicht-Fachleute sehr schwer verständlich.
Es scheint nun aber so, als müsse ich mir darum auch keine Gedanken mehr machen, weil Google Analytics in Europa sowieso gerade angezählt wird. Warum- und welche Alternativen gibt es?

Was tun mit negativen Google-Bewertungen?

Google-Bewertungen sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Sie sind wichtig für fast alle Unternehmen im B2C-Bereich, egal welcher Branche. Und für Hotels sind Google Bewertungen heute fast noch wichtiger als Tripadvisor. Immerhin sieht man diese Sterne sofort bei einer Google-Suche, ohne sich bei Tripadvisor anmelden oder suchen zu müssen.
Das Dumme an Google Bewertungen ist nur, dass sie absolut jeder abgeben kann, egal, ob Kunde, Kein-Kunde oder gar böswilliger Mitbewerber. Was können Sie tun, wenn Sie entdecken, dass jemand böswillig schlechte Bewertungen auf Ihrem Google MyBusiness-Profil hinterlassen hat?

Community Management

Community Management in guten und in schlechten Zeiten

Community Management wird oft unterschätzt, wenn es um Social Media Marketing geht. Das sieht man unter anderem an allen Unternehmensseiten – ob von ganz grossen oder ganz kleinen Unternehmen – wo fleissig gepostet wird, aber niemand auf Fragen oder Kommentare eingeht.
Ohne Community Management ist Social Media nur Werbung – und das bringt nichts.

Hotel Fotografie: Die besten Bilder für Ihre Hotelwebseite

Visual Marketing: Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

Bilder sind die Währung für Aufmerksamkeit und Emotion in Social Media und im Onlinemarketing allgemein. Weltweit werden täglich Milliarden von Bildern und Videos auf verschiedene Plattformen hochgeladen. Bilder und Videos bringen weit mehr Interaktion als reine Textbeiträge, die zudem in der Informationsflut aus Mangel an optischem Reiz untergehen. Warum sind Bilder so wichtig und so wirkungsvoll?

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner